Der Wandel in der Mobilität hat nicht nur Auswirkungen auf die Autoindustrie. Auch das Versicherungsgeschäft gerät zunehmend unter Druck. Wie Analysten der US-Bank Morgan Stanley berechnet haben, sollen die Mega-Trends der Branche wie Sharing, Digitalisierung oder Autonomes Fahren die Prämien bis ins Jahr 2030 je nach Entwicklung zwischen 20 und 60 Prozent sinken lassen.

Weiter auf 20min: https://m.20min.ch/motor/news/story/wer-sich-ueberwachen-laesst–zahlt-weniger-11618854